Neuigkeiten

4. Spieltag - 2:0 Sieg in Milse

2:0 Sieg in Milse

Sieg durch zwei Treffer schon in der ersten Halbzeit.

2:0 Sieg in Milse

Sieg durch zwei Treffer schon in der ersten Halbzeit.

Im heutigen Spitzenspiel der Kreisliga B traf der TV Frisen Milse auf unseren TuS Solbad Ravensberg.

Schon am Donnerstag schwor sich der TuS schon für das Spitzenspiel ein. Die Spieler versprachen sich untereinander den Samstagabend ruhig zu gestalten und das Spiel extrem professionell anzugehen.

 So war unsere Truppe aus Pium bereits eineinhalb Stunden vor Anpfiff am roten Schlackegeläuf in Milse.

Das Spiel startete schleppend, Milse hatte Respekt vor dem Gegner und wir Probleme mit der Schlacke. Der optischen Feldüberlegenheit der Gastgeber bot der TuS aus Borgholzhausen eine kompakte Defensive und ein schnelles Umschaltspiel entgegen.

Der erste spielerisch vorgetragene Angriff führt auch sofort zum Tor. In der 27. Minute legte Janek Wojcichowski mit der Hacke mustergültig auf Abdoulaye Keita auf, dieser ließ dem herausstürmenden Torwart keine Chance.

Keine zwei Zeigerumdrehungen später legte Keita Abdoulaye auf Pascal "Kalla" Kern der mit einem sehenswerten Lupfer auf 2:0 erhöhte.

Milse taumelte, Solbad wirkte weiterhin souverän wie es von einer Spitzenmannschaft erwartet wird.

Die zweite Halbzeit blieb ereignislos. Milse war bemüht scheiterte aber regelmäßig an der starken Ravensberger defensive. Kurz vor Schluss kam noch einmal Farbe ins Spiel. Mit Rot für Notbremse und Gelbrot für Meckern reduzierte sich Milse am Ende selber.

Fazit: Solbad wirkte ruhig und abgeklärt und machte den Sack frühzeitig mit zwei sehr schön herausgespielten Toren zu.