Neuigkeiten

Solbader Ringer bei den Landesmeisterschaften in Düren vertreten

Ringen: Landesmeisterschaften der Männer in Düren am 30.03.2019

 


Panah Kahliqi wurde Landesmeister in Feistil

Samstag Morgens im Dunkeln ging es  für die Solbad-Ringer Panah Khaliqi,  Majid Khaqli  und Ajrodin Fazeli zu  den Landemeisterschaften im freien und griechisch-römischen Stil der Männer.  Um Mittenacht kehrten sie  mit einem lachenden und  einen weinendem Auge  zurück. 

Panah Khaliqi bestritt je einen Finalkampf  in  der Gewichtsklasse 60 kg im griechisch-römischen Stil und 57kg im Freistil.  
Im Kampf  in der Gewichtsklasse 60 kg gr.-röm. Stil  trat er gegen Gorian Izadi vom Oberligisten TKSV Duisdorf an, der in der Saison mit 10 : 0 Kämpfe für sich entscheiden. Diesen Kampf verlor er in der 1. Runde,  nachdem sein Gegner mit 8 : 0 Punkten in Führung gegangen ist.  Nun galt es für Panah diese zu erwartende Niederlage weg zu stecken, um sich auf den Finalkampf in der Klasse bis 57 kg Freistil zu konzentrieren. Dort traf er auf Matin Sakhi  der in  der Mannschaftssaison 2018 für den Oberligisten TV Essen Dellwig  startete und 12 von 14 Kämpfen für sich entschied.  Hier war Panah wieder in seinem Element. Nach dem der erste Beinangriff ins Leere ging, konnte er seinen Gegner nach seinen zweiten Beinangriff ausheben und ihn zu Boden bringen. Nach vier folgenden „Durchdreher“ am Boden  konnte er den Kampf mit 10 : 0 Punkten  beenden und die Matte als Landesmeister NRW verlassen.

 Beflügelt durch seine Siege bei den Niedersächsischen Meisterschaften, die eine Woche davor stattfanden, hoffte Ajrodin Fazelli in der Klasse bis 61 kg Freistil auf weite Siege. Doch musste er erkennen, dass das Niveau in NRW viel höher ist. Er musste Lehrgeld zahlen und Niederlagen gegen Rashid Ahmad,  der Landesmeister in der Gewichtsklasse geworden ist, und Asadula Karimov  von Oberligisten  Hürth/Reinbach einstecken.
Pechvogel war Majid Khaliqi, der in der Woche auf 57 kg abtrainieren wollte. An der Waage hatte er jedoch 300 Gramm zu viel gewogen. Somit war ihm der Start in dieser Gewichtsklasse  bis 57 kg leider verwehrt. Anstatt kurzfristige Erfolge zu suchen, ist es für Majid sicher besser, langfristig  zu planen, um weiter Erfahrung in einer Klasse bis 61 kg zu  sammeln.

 

 Video auf Facebook vom Finalkampf  Panah 57 kg :

https://www.facebook.com/RingenImTusSolbadRavensberg/videos/392733437945307/