Neuigkeiten

+++Die Vereinsmeisterschaften trafen den Nerv der Teilnehmer+++

Der Förderverein hat es gerockt!

Nach einigen Jahren wurde 2019 die Vereinsmeisterschaft in Borgholzhausen ausgetragen. Und das, was sich die Organisatoren rund um Michael Giannotti erhofft hatten, ging in Erfüllung: die Piumer Vereine schickten beinahe alle eine Mannschaft auf das Spielfeld.

 

Es ging zwar engagiert zur Sache, aber schwere Fouls oder Verletzungen blieben aus und so gingen am Ende alle gesund nach Hause. Und so sollte es auch sein!

 

Aber zu den Spielen:

Nach einer Vorrunde in zwei vierer Gruppen überzeugten in der Gruppe A der Freibad Förderverein sowie die Handball-Mannschaft des TuS Borgholzhausen. In der Gruppe B standen der TV Jahn Basketball und das Team Oranje im Halbfinale

 

In den Halbfinals setzten sich der Teams des Freibad Fördervereins sowie der Handballer des TuS durch.

 

Danach folgten die Platzierungsspiele und das Finale. Der Förderverein konnte sich hier klar mit 4:1 durchsetzen. Die Handballer wussten zwar zu überzeugen, aber am Schluss war es ein verdienter Turniersieg. Die abschließende Meinung der Mannschaften war: Das müssen wir unbedingt wiederholen!