Neuigkeiten

+++ TuS Solbad erhält Förderungszusage und bekommt ein zusätzliches BonBon am Kleekamp +++

„Spieglein, Spieglein an der Wand, wer hat bald die schönste Sportanlage im ganzen Land?“

Das sind wir! Denn heute erreichte uns die frohe Botschaft über eine weitere Förderungszusage! Durch das Förderungsangebot „Moderne Sportstätte 2022“ des Landes NRW, wofür wir uns über den Landessportbund beworben haben, wird in Zukunft ein wundervoller Beachvolleyball/Beachfußballplatz unsere Sportanlage verschönern!

Neben dem Vereinsheim, welches dieses Jahr noch errichtet werden wird, gibt es nun ein weiteres Bauprojekt zu realisieren. Der Beachplatz soll zwischen Ballfangzaun und Bach errichtet werden. Neben der Möglichkeit Volleyball zu spielen, wird es zwei „Handballtore“ geben. Dies ermöglicht auch Beachfußball.

Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andreas Milz, äußerte sich dazu wie folgt: „Ich freue mich, dass wir mit den nun erteilten Förderentscheidungen unseren Vereinen tatkräftig unter die Arme greifen können. Wir haben uns zum Ziel gesetzt einen spürbaren Beitrag zur Modernisierung unserer Sportstätten in Nordrhein-Westfalen zu leisten. Dies ist uns mit diesem Förderprogramm gelungen. Nun können wir den Sanierungsstau deutlich reduzieren.“

Mit dem Bau können wir unseren Vereinsmitgliedern in Zukunft eine super Infrastruktur bieten. Durch den Bau des Vereinsheim sowie unseren immer noch hochmodernen Kunstrasenplatz bieten sich in Zukunft hervorragende Bedingungen beim TuS Solbad Ravensberg.