Soziale Verantwortung

+++ TUS Solbad Ravensberg erhält den "Stern des Sports 2015" +++

Der vom TuS Solbad Ravensberg veranstaltete DKMS Champions Cup 2015 im Juni diesen Jahres erzielte eine Spendensumme von 10.000 € zu Gunsten der DKMS zur Unterstützung im Kampf gegen Leukämie.

Der vom TuS Solbad Ravensberg veranstaltete DKMS Champions Cup 2015 im Juni diesen Jahres erzielte eine Spendensumme von 10.000 € zu Gunsten der DKMS zur Unterstützung im Kampf gegen Leukämie.

Nun erhielt der Verein für sein soziales und gesellschaftliche Engagement den "Stern des Sports 2015", die höchste Auszeichnung im deutschen Amateursport.

Die "Sterne des Sports" sind Deutschlands bedeutendster Wettbewerb rund um das soziale Engagement von Sportvereinen. Der Deutsche Olympische Sportbund und die Volks- und Raiffeisenbanken Vereine verleihen diese Auszeichnung.
 
Im Beisein von Landrat Sven-Georg Adenauer, Kreissportbund-Chef Hansi Feuß sowie Vertretern der Volksbank-Vorstände erfolgte die Ehrung des mit 1.500 € dotierten Siegerpreises.
 
Auf diesem Wege möchten wir noch einmal allen helfenden Mitgliedern, Unterstützern und Sponsoren, die zum erfolgreichen Gelingen des DKMS Champions Cup 2015 beigetragen haben, herzlich danken!
 
Lasst uns weiter anpacken... Wir besiegen Blutkrebs!

 

 

 

Wir tragen soziale Verantwortung

Der TuS Solbad Ravensberg trägt soziale Verantwortung gegenüber Mitgliedern und den Mitmenschen, lebt diese Tag für Tag.

Unser Verein kennzeichnet sich durch Typisierungsveranstaltungen zu Gunsten der DKMS im gemeinsamen Kampf gegen Leukämie oder regelmäßigen Spendenaktionen tragen wir Verantwortung in und außerhalb unseres Sportverein.

TuS Solbad Ravensberg ruht sich auch hier nicht auf dem bisher Erreichtem aus, sondern sucht stetig weitere Möglichkeiten, ihrer gesellschaftlichen Verantwortung nachzukommen. Durch die Zusammenarbeit mit der DKMS konnten bereits Typisierungsaktionen unterstützt werden, wie die von Leticia (9.) aus Bünde oder dem Mädchen Juliane (7.) aus Bad Salzdetfurth, wo der SG Oesterweg 300 € an unseren Projekt überreicht hat. Auch der Verein LC Solbad Ravensberg  hat unsere Aktion bereits mit gut 900 € unterstützt. Das Projekt des TuS Solbad Ravensberg nennt sich "Championscup in zeichen des Blutkrebs", hier möchte der Verein weiterhin zeigen wie wichtig es ist das man dieses Thema nie vergisst.

Unseren Mitmenschen zuliebe – für die nachfolgenden Generationen.

2015: Spenden Aktion zu Gunsten der Deutschen Knochenmarkspenderdatei DKMS mit Unterstützung von Schirmherrin Joelina Drews, "Hier geht nichts verloren, dass spürt man und sieht man. Jeder cent kommt an." Am Spendenaktionstag haben auch Marion Campbell, Jano Lo, Kinderband Randale, FSV Gütersloh, Marcel Hölscher vor Ort mit geholfen. So das am ende über 10.000 Euro zusammen gekommen sind für die DKMS.

2014: Unterstützung der Deutschen Knochenmarkspenderdatei DKMS, Typisierungsaktion im Vereinsheim dadurch konnten wir 104 neue potentielle Lebensspender finden. Ebenso konnten wir über 4.700 € an Spenden zusammen bekommen.

 

Champions-Cup/es gab zwei Sieger

 

Vor drei Wochen fand ja unser Benefizturnier zugunsten der DKMS statt und heute ist es endlich soweit: wir können  die Spendensumme mitteilen. Vorab möchten wir, das Solbader DKMS-ORGATEAM, uns aber noch einmal ganz herzlich bei all denjenigen bedanken, die uns bei der Vorbereitung, dem Aufbau, am Turniertag selbst und/oder beim Abbau geholfen haben! Ohne all die freiwilligen Helfer wäre dieses Benefizturnier nie möglich gewesen. VIELEN DANK!!!

Nun aber zur Spendensumme. Durch die Auktions- und individuellen Spendeneinnahmen konnten wir bereits vor dem eigentlichen Turnier einen Kontostand von 3.000,00 EURO aufweisen. Nachdem wir dann die Einnahmen mit den Ausgaben am Turniertag verrechnet hatten, wurden weitere 7.000,00 EURO vom TuS Solbad Ravensberg 1960 e.V. auf das Spendenkonto der DKMS überwiesen. INSGESAMT IST SOMIT EINE GESAMTSUMME VON 10.000,00 EURO zusammen gekommen!

In den letzten Tagen haben wir uns nun zusammen mit der DKMS überlegt, was wir mit diesem riesigen Betrag an Spendengeldern finanzieren können. Eine weitere Registrierungsaktion in Borgholzhausen -wie im letzten Jahr- empfanden wir nicht als sinnvoll, da in letzter Zeit bereits mehrere Registrierungsaktionen in der Umgebung stattfanden. 

Einer dieser Registrierungsaktionen -in Bünde für Leticia-, für die wir beim TuS Solbad bereits in der Weihnachtszeit Spenden gesammelt hatten, kostete 55.000,00 EURO.  Durch Spendenaufrufe konnten jedoch „nur“ 48.000,00 EURO an Spendengelder gesammelt werden. Wir, das Solbader DKMS-ORGATEAM, haben uns schlussendlich einstimmig dafür entschieden, 7.000,00 EURO aus den von uns eingesammelten Spenden für die Begleichung des Fehlbetrages bei der Registrierungsaktion für Leticia zu nutzen.

Nach den Sommerferien werden wir zusammen mit der DKMS überlegen, wo wir die restlichen 3.000,00 EURO am sinnvollsten einbringen können. Sobald eine Entscheidung gefallen ist, werden wir diese natürlich umgehend hier auf der Seite veröffentlichen.

#wirbesiegendenblutkrebs #wirsindsolbad

 

Große Typisierungsaktion am 25. Oktober im Vereinsheim in Kleekamp

+++104 neue potentielle Lebensspender bei DKMS-Registrierung+++

Bei der DKMS-Registrierungsaktion am 25.10.2014 im Vereinsheim des TuS Solbad Ravensberg haben sich 104 potentielle Stammzellspender registrieren lassen.

Davon können wir 94 Registrierungen durch den vorhandenen Spendenbetrag von 4.725,00 € direkt finanzieren.
Die DKMS und das Organisationsteam möchten sich bei jedem Teilnehmer und jedem Unterstützer für die erfolgreiche Aktion ganz herzlich bedanken!


Bereits in der kommenden Woche trifft sich das DKMS-Unterstützerteam des TuS Solbad zur Veranstaltungsplanung 2015. Es gibt bereits neue tolle Ideen, die in die Tat umgesetzt werden wollen.

Wer seine Ideen, seine Kritik und seinen Eifer für die Unterstützung im Kampf gegen den Blutkrebs mit einbringen möchte, ist in unserem Team herzlich willkommen.
Der Anfang ist gemacht, packen wir es weiter an

Wir besiegen Blutkrebs!

Spendenkontodaten:

DKMS - der Mini-Kicker Champions-Cup

Der TuS Solbad Ravensberg versteht sich nicht "nur" als Verein, in dem Sport die erste Geige spielt. Der Tus Solbad Ravensberg möchte auch, quasi als Guter Bürger, etwas davon zurück geben.

So startete im Jahr 2014 ein Projekt zur Unterstützung der DKMS, der Deutschen Gesellschaft für Knochenmark Spende. Fast 5.000 € sind zusammengekommen. Es wurde über ein Benefiz-Turnier am Tag des Champions-League-Endspiels ausgetragen und fand in ähnlichem Modus statt. Am Ende bekam der Sieger des Turniers eine Replique des echten Champion-League-Pokals. Auch viele Preise der Tombola entsprachen diesem Motto. Zur Eröffnung sprachen unser Bürgermeister, Clemens Keller, und der Landrat, Sven-Georg Adenauer, ein paar Worte zur Einstimmung. Das Wetter hielt und so wurde es eingelungenes Fußballfest.


 

Borgholzhausener Bürgerstiftung

Außerdem unterstützt der TuS Solbad Ravensberg die Borgholzhausener Bürgerstiftung. Wir hoffen, dass der Gründungsbetrag entsprechend zusammenkommt und drücken den Initiatoren kräftig die Daumen!

 

Benefiz Konzert

Unser aktuellstes Projekt ist das Benefiz-Konzert der Band "Eva's Garden" im Haus Hagemeyer - Singenstroth am 22. August 2014. Peter Frömberg als Organisator kümmert sich mit Unterstützung des TuS Solbad Ravensberg um diese Veranstaltung. Der Erlös kommt der PAB zugute!

 

Echtzeit Counter und Webstatistik